19
Sep
10

Schmetterlingsführer Heiko Bellmann


Rotrandbär - Diacrisia sannio

Rotrandbär - Diacrisia sannio

Schmetterlinge – Schmetterlingsführer – Buchtipp – Schmetterlinge bestimmen – Falter – Tagfalter – Nachtfalter – Raupen – Futterpflanzen – Schmetterlingsbuch – Naturführer – Tierführer – Bestimmungsbuch – Rotrandbär – Diacrisia sannio – Bärenspinner

Buchtipp – Schmetterlingsführer – Heiko Bellmann


Heiko Bellmann
Der neue Kosmos Schmetterlingsführer
Schmetterlinge, Raupen und Futterpflanzen

Kosmos Naturführer
2. Auflage, 2009
Stuttgart: Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG
ISBN 978-3-440-11965-5




Schmetterlinge gehören zu den auffälligsten, schönsten und beliebtesten Insekten. Wenn man sich näher für Schmetterlinge interessiert, ist angesichts der Artenvielfalt ein Schmetterlingsführer unerlässlich.
Wenn man sich speziell für die deutschen Tagfalter interessiert, dann ist das Buch von Settele u.a. Schmetterlinge. Die Tagfalter Deutschlands (Ulmer Verlag, ISBN 978-3-8001-5898-0) die erste Wahl. Dort findet sich eine umfassende Darstellung aller heimischen Tagfalter (mit Ausnahme der Arten, die ausschließlich in der alpinen Region vorkommen).
Die Tagfalter machen jedoch nur einen kleinen Bruchteil der heimischen Schmetterlinge aus. In Deutschland gibt es etwa 3.700 Schmetterlingsarten, darunter befinden sich weniger als 200 Tagfalterarten.
Zahlreiche Nachtfalter sind tagaktiv; und bei einer Wanderung über eine Wiese begegnen einem auch bei Tage oftmals wesentlich mehr Nachtfalter als Tagfalter. Wer sich umfassend mit Schmetterlingen befassen möchte, wird daher auch Nachtfalter berücksichtigen. Hier bietet der Schmetterlingsführer von Heiko Bellmann aus dem Kosmos Verlag eine wertvolle Hilfe. Neben Tagfaltern finden sich in diesem Buch auch Widderchen, Wickler, Zünsler, Holzbohrer, Spinner, Spanner, Eulen, Schwärmer, Glucken, Bärenspinner …
Die Schmetterlinge sind nicht nur als erwachsene Falter (Imagines) abgebildet, sondern auch ihre Raupen und zum Teil auch ihre Eier. In einem schematischen Kalender ist auf einen Blick zu erkennen, in welchem Zeitraum die jeweilige Art als Raupe bzw. als ausgewachsener Falter (Imago) zu beobachten ist. Darüber hinaus werden auf mehr als hundert Seiten die wichtigsten Futterpflanzen vorgestellt.
Insgesamt ist dieses Buch – wie der Untertitel verrät – ein Schmetterlings-, Raupen- und Pflanzenführer in einem. Zusammen mit dem Tagfalter-Führer von Settele u.a. gehört Bellmanns Schmetterlingsführer zur Grundausstattung eines Schmetterlingsfreundes.

***
Die Aufnahme zeigt einen Rotrandbär (Diacrisia sannio); sie entstand am 01. Juni 2010 auf den Herrensohrer Wiesen, Dudweiler.

***

eBook-Tipp für Schmetterlingsfreunde

Ronald Henss
Die Schmetterlings-Party
Ein Schmetterlinge-Bilderbuch
Amazon Kindle Edition

***

***

Advertisements

0 Responses to “Schmetterlingsführer Heiko Bellmann”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


eBook Schmetterlinge


Ronald Henss
Die Schmetterlings-Party
Ein Schmetterlinge-Bilderbuch
Amazon Kindle Edition

eBook-Tipp


Alfons Pillach, Ronald Henss
Tierisch gut!
Gedichte und Fotos
eBook Amazon Kindle Edition

Tweets

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 2 Followern an

Statistik

  • 64,909 Aufrufe

Top-Klicks

  • -

%d Bloggern gefällt das: